Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für TechTigerHosting Dienstleistungen mit Kleinunternehmerregelung

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") regeln die Geschäftsbeziehung zwischen TechTigerHosting (nachfolgend "das Unternehmen" oder "wir") und seinen Kunden (nachfolgend "der Kunde" oder "Sie") in Bezug auf die Erbringung von Dienstleistungen.

1.2 Diese AGB gelten für alle Verträge, Vereinbarungen und Angebote, die von TechTigerHosting gemacht werden und von Kunden akzeptiert werden, unabhängig davon, ob diese schriftlich, mündlich, per E-Mail oder auf andere Weise erfolgen.

2. Vertragsgegenstand

2.1 TechTigerHosting bietet Dienstleistungen in den Bereichen Erstellung von Android-Apps und Webhosting an. Die genaue Art und der Umfang der Dienstleistungen werden in den individuellen Vereinbarungen zwischen dem Kunden und dem Unternehmen festgelegt.

3. Vertragsabschluss

3.1 Der Vertrag zwischen dem Kunden und TechTigerHosting kommt zustande, sobald der Kunde eine Dienstleistung oder ein Produkt erfolgreich über unsere Website erworben hat und die Zahlung bestätigt wurde.

3.1.1 Alle Rechnungen und Bestellbestätigungen werden elektronisch erstellt und sind auch ohne Unterschrift gültig. Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass sämtliche Dokumente elektronisch versandt und akzeptiert werden.

3.2 Domainkauf und Bindungsdauer: Beim Kauf einer Domain von TechTigerHosting wird der Käufer darauf hingewiesen, dass eine Bindungsdauer von einem Jahr gilt. Dies bedeutet, dass der Käufer verpflichtet ist, die Domain für einen Zeitraum von einem Jahr zu nutzen, beginnend ab dem Datum des Domainkaufs.

3.3 Während dieser Bindungsdauer ist es dem Käufer nicht gestattet, die Domain auf einen anderen Registrar zu übertragen oder anderweitig zu verkaufen, zu tauschen oder zu verschenken, es sei denn, TechTigerHosting erteilt hierfür ausdrücklich ihre schriftliche Zustimmung.

3.4 Nach Ablauf der einjährigen Bindungsdauer hat der Käufer die Möglichkeit, die Domain zu verlängern, sofern dies gewünscht ist. TechTigerHosting behält sich das Recht vor, die Bedingungen für die Verlängerung der Domainregistrierung nach eigenem Ermessen festzulegen und dem Käufer rechtzeitig mitzuteilen.

3.5 Im Falle eines Verstoßes gegen diese Bindungsdauer-Bestimmungen behält sich TechTigerHosting das Recht vor, angemessene rechtliche Schritte gegen den Käufer einzuleiten und/oder die Domain ohne weitere Benachrichtigung zu sperren oder zu deaktivieren.

3.6 Vertragslaufzeit und Kündigung: Der Kunde ist an die Vertragslaufzeit der bestellten Dienstleistung gebunden, es sei denn, es wurde eine ausdrückliche Zustimmung zu einem früheren Kündigungszeitpunkt in schriftlicher Form zwischen dem Kunden und TechTigerHosting erteilt. Die Vertragslaufzeit kann 1 Monat, 6 Monate oder 12 Monate betragen, abhängig von der bei der Bestellung ausgewählten Option. Kündigungen sind gemäß den in Abschnitt 3.5 festgelegten Bedingungen vorzunehmen.

4. Zahlungsbedingungen

4.1 Die Preise für die Dienstleistungen von TechTigerHosting werden in der individuellen Vereinbarung festgelegt. Alle Preisangaben verstehen sich als Endpreise, da wir die Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG anwenden und daher keine Umsatzsteuer auf unseren Rechnungen ausweisen.

4.2 Zahlungen sind gemäß den in der individuellen Vereinbarung festgelegten Zahlungsbedingungen zu leisten. Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsdatum fällig.

4.3 Bei verspäteter Zahlung behalten wir uns das Recht vor, Mahngebühren zu erheben. Die Mahngebühren belaufen sich wie folgt:

4.4 Wenn die offene Rechnung nach 7 Tagen ab dem Fälligkeitsdatum nicht bezahlt wird, behalten wir uns das Recht vor, die Dienstleistungen zu sperren, bis die ausstehende Zahlung beglichen ist.

4.5 Wir behalten uns das Recht vor, nach der zweiten Mahnung weitere Schritte einzuleiten, um ausstehende Zahlungen einzufordern, einschließlich rechtlicher Schritte und Einleitung von Inkassoverfahren.

4.6 Die Zahlungsmethoden für unsere Dienstleistungen sind wie folgt:

4.7 Zusätzlich zu elektronischen Mahnungen behalten wir uns das Recht vor, Mahnungen auch postalisch zu versenden. Diese werden über die PIN AG, Alt-Moabit 91, 10559 Berlin, versendet. Die Portokosten für die postalischen Mahnungen sind in den Mahngebühren gemäß Abschnitt 4.3 enthalten.

5. Haftung

5.1 TechTigerHosting haftet für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens des Unternehmens oder seiner Mitarbeiter verursacht wurden. Jegliche Haftung für leicht fahrlässig verursachte Schäden wird ausgeschlossen.

6. Geistiges Eigentum

6.1 Alle geistigen Eigentumsrechte an den im Rahmen der Dienstleistungen erstellten Inhalten, Softwareanwendungen und Materialien verbleiben beim Unternehmen, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart.

7. Kündigung

7.1 Die Kündigungsbedingungen werden in der individuellen Vereinbarung festgelegt. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist 30 Tage. TechTigerHosting behält sich das Recht vor, den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen.

8. Datenschutz

8.1 Die Nutzung der Dienstleistungen unterliegt unserer Datenschutzerklärung. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig durch, um zu verstehen, wie wir Ihre Daten erfassen und verwenden.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Diese AGB und alle Verträge zwischen dem Kunden und TechTigerHosting unterliegen dem Recht von Deutschland. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Potsdam.

9.2 Diese AGB treten am 03.07.2024 in Kraft.

TechTigerHosting
Kevin Muschter
Am Springbruch 14
14478 Potsdam
info@techtigerhosting.de
www.techtigerhosting.de